Corporate Citizenship · Graphic Recording

Die Bertelsmann Stiftung hat zur Regionalkonferenz nach Wolfsburg eingeladen, um über Unternehmensverantwortung, Corporate Responsibility und corporate Citizenship zu sprechen. Motivation durch Engagement bringt Mehrwert für Unternehmen, Region und Mitarbeiter, das beleuchtete Peter Kusterer, verantwortlich für Corporate Citizenship und Corporate Affairs bei IBM eindrücklich in seinem Vortrag. Als diesjähriger Preisträger des Wettbewerbs Mein gutes Beispiel wurde die Abenteuerhaus GmbH mit ihrer Initiative Sei dein eigenen Held gewürdigt. Ich war verantwortlich für die Dokumentation mit Graphic Recording und bin beim Live-Zeichnen sogar gefilmt worden.
Mehr >>

Webdays · Graphic Recording

Auf den Webdays 2017 sind Jugendliche aus ganz Deutschland im Wannseeforum Berlin zusammengekommen, um über Digitalisierung und ihre Folgen zu diskutieren und politische Forderungen zu formulieren, die anschließend Politikern übergeben wurden. In den Workshops ging um die Themen Hacker-Ethik, Fake News, Fairness im Netz, Überwachung und digitale Selbstbestimmung. Darüberhinaus wurden in sogenannten Action Labs eigene Ideen entwickelt und präsentiert. Es war mir ein Vergnügen diese Tage zeichnend mit Graphic Recording zu begleiten.
mehr >>

 

ITN · Graphic Recording

In Hannover habe ich eine spannende Zukunftswerkstatt zur Unternehmensentwicklung  in Form eines World-Cafés mit Graphic Recording begleitet. Leider kann ich nicht viel zeigen, da die Inhalte vertraulich sind, aber die entstanden Bilder haben mir hier ausgesprochen gut gefallen.

Schreibfestival #klartext 17

Das Schreibfestival #klartext, eine Initiative des Niedersächsischen Kultusministeriums, bot SchülerInnen im Pavillon Hannover ein vielfältiges Programm rund um das Thema Schreiben. Profis haben in Workshops Anleitung, Erfahrungen und Tipps weitergegeben. Mein Schwerpunkt war das Visualisieren. Neben dem Zeichnen eines Graphic Recordings zur Veranstaltung, habe ich SchülerInnen aktiv in die Methode einbezogen. Dabei hatte ich einige aufschlussreiche Gespräche. Besonders erschreckt hat mich (mal wieder) die Aussage „Ich kann nicht zeichnen!” Warum nur denken das so viele (auch ganz junge) Menschen? Na, ich hoffe, ich konnte den ein oder anderen inspirieren und vor allem neuen Mut machen!