Meine Bücher

Professionell visualisieren mit Sketchnotes & Graphic Recording
Erschienen 2020 im dpunkt Verlag >>

„Sketchnotes sind der Schlüssel zur Visualisierung: Im privaten Bereich, zum Lernen oder im beruflichen Umfeld, bei Veranstaltungen oder in der Prozessbegleitung.

In ihrem zweiten Buch liefert Anja Weiss ein Visualisierungs-Toolkit mit vielen Übungen, Beispielen und Praxistipps, um Visualisierungsfähigkeiten zu trainieren, sodass Sie Sketchnotes in den verschiedensten Bereichen einsetzen können. Nach einem Überblick zu den Grundkenntnissen, vertieft sie das Zeichnen von Menschen und Gesichtern, vermittelt Grundwissen zu Gestaltungsregeln, Bildaufbau, Komposition und Anmutungsqualitäten. Sie erfahren, in welchen Bereichen Visualisierung eingesetzt werden kann und was die Anforderungen an dieses Kommunikationsmittel sind. Dabei zeigt die Autorin auch, wie einzelne Bilder entstehen und gibt viele Tipps für das Zeichnen in der Öffentlichkeit. Am Ende des Buches steht eine Sammlung von Bildvokabeln zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. So können Sie den eigenen Werkzeugkasten verfeinern und lernen, mit Sketchnotes und Graphic Recording gekonnt zu visualisieren.“
Hier bestellen >>

Sketchnotes & Graphic Recording – eine Anleitung
Erschienen 2016 im dpunkt Verlag >>

„Mit Sketchnotes und Graphic Recording lassen sich Informationen visuell festhalten. Während Sketchnotes persönliche Notizen aus Text und Bildern sind, versteht man unter Graphic Recording ein visuelles Verlaufsprotokoll, das live während einer Veranstaltung erstellt wird. Und das Beste: Jede*r kann zeichnen! Visualisierungen sind auch für ungeübte Nichtzeichner möglich und sinnvoll.
Mit diesem Buch bietet Anja Weiss eine gründliche Anleitung für das Erstellen von Sketchnotes. Vom Basisbildvokabular bis zur Live-Visualisierung in großem Format gibt sie in zahlreichen Bildbeispielen Anregungen und Übungen zum Erlernen und Anwenden der Zeichentechniken.“
Erschienen im dpunkt-Verlag 206 Seiten, Festeinband, ISBN: 978-3-86490-359-5
Rezension >>  noch eine Rezension >>  Hier bestellen >>

Weitere Veröffentlichungen:
Bruder Jakob, Schwester Jana Eine Adoptionsgeschichte, Kirchturm-Verlag. >>
Wo einst die wilden Riesen hausten Die Sage über die Entstehung des Brelinger Berges. Erschienen im www.extra-verlag.de. >>
Das Schloss im Moor Die Geschichte des Muswillensees im Bissendorfer Moor. Erschienen im www.extra-verlag.de
Ari der kleine Schmutzengel Text Wolfgang Gerts, Illustration Anja Weiss, Kirchturm-Verlag. >>
Das Keksbuch der Brelinger Mitte ist 2008 zu „Keks & Kunst“ entstanden. >>

bislang unveröffentlichte Projekte:

Das Menschbuch
Alle Menschen sind verschieden. Aber auch gleich. Ein philosophisches Sachbuch nicht nur für Kinder, sondern für alle, die auf der Suche sind. Angefacht ist es als kleines Buch (100x100mm), 48 Seiten, mit vielen einfach gehaltenen Illustrationen.

Überraschung für Joe   
Duftbuch
Duftende Druckfarben enthalten verkapselte ätherische Düfte. Garantiert ungiftig.
In Joes Höhle tief unter der Erde ist es dunkel und sehr gemütlich. Aber er ist allein. Ausgerechnet heute, da ist nämlich… doch – DING DONG- da kommt doch jemand! Nacheinander kommen Joes Freunde und jeder bringt etwas mit. Die Höhle dunkle füllt sich mit lauter Wohlgerüchen. Als dann auch der letzte Gast da ist und mit einer Kerze die Höhle erleuchtet, ist die Geburtstags-Überraschung komplett!
 
Wie die Engel im Himmel auch einmal
 Weihnachtsgeschenke bekamen  
Duftbuch
Ein kleiner Engel fliegt heimlich zur Weihnachtszeit auf die Erde und erlebt, wie die Menschen sich auf Weihnachten vorbereiten. Dabei sammelt er allerlei Düfte ein, die er den anderen Engeln mitbringt. Die Kinder können mit den Engeln raten, welche Düfte der kleine Engel von seinem Ausflug mitgebracht hat.

Malek und Balthasar
 Eine Erzählung für Kinder ab 10 Jahren, 158 Nomseiten, fertig ausgearbeitet
. Eine Geschichte vom Überleben, von dunklen Mächten, Neid und Eitelkeit, Mut und Demut und dem Wunder einer unmöglichen Freundschaft. In einer Zeit, als die damalige Welt auf den Kopf gestellt wurde und eine frohe Botschaft sich auf den Weg in die Herzen vieler Menschen in allen Winkeln der Erde machte, begegnen sich zwei ganz verschiedene Jungen aus zwei völlig unterschiedlichen Welten.
Malek, der Nomadenjunge, zieht mit seinem Stamm auf der Suche nach neuen Weidegründen durch die große Wüste. Hier lauern viele Abenteuer, denen er sich stellen muss. 
Der 12-jährige Balthasar lebt mit seiner Familie in einer blühenden Oase. Er hat ein Geheimnis, dass ihm eine unheimliche Macht verleiht, aber auch große Gefahren in sich birgt.
 Als sich die Jungen begegnen, wird das Leben der beiden schicksalshaft in eine neue Richtung gelenkt.
 Das orientalische Treiben einer Karavanserei in einer Oase inmitten der Wüste mit seinen blühenden Gärten und aromatischen Düften und das nomadische Leben, bei dem selbst der Mist der Kamele zum Schatz wird – das sind die lebendig beschriebenen Zutaten, in denen sich dieses Geschichte entfaltet.

Nola und Krokus
 – Der Streit 

Krokus ist stinksauer! Nola ist sooo gemein! Alles macht sie kaputt! Wütend flieht er nach draussen, nur weg. Aber anstatt sich zu beruhigen, wird alles nur noch schlimmer…
 Dass Nola es aber gar nicht böse gemeint hat, im Gegenteil, und wie sie Krokus schliesslich hilft, seine Wut zu überwinden, erzählt Anja Weiss in sechzehn farbenprächtigen Bildern.

Das Meerschweinchenbuch
Das Meerschweinchenbuch verbindet Wissenswertes mit kleinen Geschichten. Die passende Dreingabe, wenn ein Kind ein Tier bekommt.