Tango-Graphics

Wie schön, wenn man zwei Leidenschaften verbinden kann! In meinem Fall ist es das Zeichnen und Tango Argentino. Meine Learnings halte ich mit Sketchnotes fest. Allerdings ist das meiste nicht vorzeigbar, weil es mir in diesem Fall nur um eine persönliche Erinnerungshilfe geht. Aber jetzt habe ich die Essenz der verschiedenen Lernfelder in Illustrationen zusammengefasst, damit auch andere etwas davon haben. Diese Tango-Graphics erscheinen nun nach und nach in der Tangodanza und sind dann ebenfalls als Plakat erhältlich. >>

freiräume.camp 2019

Heute war ich auf Einladung von veraenderungskraft Gast auf dem 4. Freiräume.camp über den Dächern Hannovers (bei Gastfreundschafft :). Ein OpenSpace zum komplexen Thema Agiles Arbeiten mit vielen spannenden Sessions. Für mich eine Art Tag der Einkehr, ich habe mal so ganz in Ruhe gezeichnet, ebenso meditativ wie inspirierend. Mir ist mal wieder bewusst geworden, wie agil ich als Freiberuflerin arbeite und was für ein Privileg das ist. Wozu? Das sieht man u.a. in den vielen Erfahrungsberichten auf den Sketchnotes.

16. Wohnungspolitischer Kongress · Graphic Recording

Zum Thema Wohnraum schaffen für Niedersachsen haben das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V. und die NBank eingeladen. Das Bündnis für bezahlbares Wohnen stand im Zentrum der Aufmerksamkeit, der Mangel an bezahlbarem Wohnraum birgt sozialen Sprengstoff und ist zentrale politische Aufgabe. In drei Fachforen wurden Lösungen und Praxisbeispiele präsentiert und diskutiert. Ich habe mit Graphic Recording (früher hat man dazu Konferenzzeichnung gesagt) für visuelle Protokolle gesorgt und viel positive Resonanz erhalten. Hoffen wir, dass noch viele weitere gute Projekte erdacht und umgesetzt werden! >>

Kita international · Graphic Recording

Integration und Inklusion in Kindertagesstätten war das Thema des ver.di-Fachtages Kita international in Bremen. Der vorurteilsbewusste Umgang mit Kindern und deren Familien ist eine gesellschaftliche Herausforderung für Pädagogen und Erzieher. Das Graphic Recording von Impulsvortrag und den fünf Workshops ist live mitgezeichnet und visualisiert Ergebnisse, Diskussionsbeiträge und Handlungsansätze.

Visualisierung von Workshops

Neben dem Graphic Recording von Vorträgen, Keynotes etc., sind es auch immer wieder Workshops, die es auf Tagungen zu dokumentieren gilt. Zu den Workshopthemen erarbeite ich im Vorfeld der Veranstaltung je ein passendes Motiv, um das Thema des Workshops zu visualisieren und bringe manchmal bereits auf das große Papierformat vorgezeichnete Bilder mit. So bleibt vor Ort genug Zeit, um die Ergebnisse live mit zu zeichnen.
Mehr zum Thema Visualisierungen von Workshops >>
Hier sind einige der letzten Motive: