16. Wohnungspolitischer Kongress · Graphic Recording

Zum Thema Wohnraum schaffen für Niedersachsen haben das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V. und die NBank eingeladen. Das Bündnis für bezahlbares Wohnen stand im Zentrum der Aufmerksamkeit, der Mangel an bezahlbarem Wohnraum birgt sozialen Sprengstoff und ist zentrale politische Aufgabe. In drei Fachforen wurden Lösungen und Praxisbeispiele präsentiert und diskutiert. Ich habe mit Graphic Recording (früher hat man dazu Konferenzzeichnung gesagt) für visuelle Protokolle gesorgt und viel positive Resonanz erhalten. Hoffen wir, dass noch viele weitere gute Projekte erdacht und umgesetzt werden! >>

Kita international · Graphic Recording

Integration und Inklusion in Kindertagesstätten war das Thema des ver.di-Fachtages Kita international in Bremen. Der vorurteilsbewusste Umgang mit Kindern und deren Familien ist eine gesellschaftliche Herausforderung für Pädagogen und Erzieher. Das Graphic Recording von Impulsvortrag und den fünf Workshops ist live mitgezeichnet und visualisiert Ergebnisse, Diskussionsbeiträge und Handlungsansätze.

Visualisierung von Workshops

Neben dem Graphic Recording von Vorträgen, Keynotes etc., sind es auch immer wieder Workshops, die es auf Tagungen zu dokumentieren gilt. Zu den Workshopthemen erarbeite ich im Vorfeld der Veranstaltung je ein passendes Motiv, um das Thema des Workshops zu visualisieren und bringe manchmal bereits auf das große Papierformat vorgezeichnete Bilder mit. So bleibt vor Ort genug Zeit, um die Ergebnisse live mit zu zeichnen.
Mehr zum Thema Visualisierungen von Workshops >>
Hier sind einige der letzten Motive:

Sketchnoting live

Auf der Infa-Kreativ-Bühne in Hannover habe ich gemeinsam mit der wunderbaren Luisa Verführt eine Session zum Thema Sketchnoting moderiert. Das Publikum vor Ort konnte direkt mitzeichnen. Natürlich war das auch eine Gelegenheit, mein Buch Sketchnotes und Graphic Recording – eine Anleitung vorzustellen. Ich hoffe, dass ich viele Menschen motivieren konnte, mutig zu sein und mehr zu zeichnen!

 

ver.di Sparkassen · Graphic Recording

Im Juni fand das 11. ver.di Sparkassenforum im schönen Potsdam statt. Gesellschaftlicher Wandel im Zuge der Digitalisierung beschäftigt uns alle und obwohl wir die Zukunft nicht kennen können, müssen wir uns dem Wandel stellen. Das Motto hieß „Zukunft gestalten, Arbeit erhalten“ und beschäftigte sich mit der Mitgestaltung dieser Zukunft  in der Sparkassenwelt. Ich war alle drei Tage live zeichnend mit Graphic Recording dabei, habe jeweils eines Tagesüberblick gezeichnet und die Arbeit in den fünf Foren visuell dokumentiert. Es wurden unscharfe Szenarien sowie handfeste Dinge diskutiert und gute Ideen vorangebracht. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen, den großen Bildern und auch den kleinen Illustrationen, die dabei entstanden sind. Und ich habe mich sehr über das viele positive Feedback gefreut. Mit ver.di – immer wieder gerne! >>>
ver.di Sparkassen >>>
Betriebsrat >>>