Aktionsplan Inklusion

Die Stadt Langenhagen hat den Aktionsplan Inklusion ins Leben gerufen, um selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen in der Stadt zu gewährleisten und damit die Zukunftsfähigkeit zu entwickeln. Zur gut besuchten Auftaktveranstaltung und für die kommenden Arbeitsgruppen habe ich Illustrationen erstellt und ein live ein Graphic Recording gezeichnet.
mehr>>

16. Wohnungspolitischer Kongress · Graphic Recording

Zum Thema Wohnraum schaffen für Niedersachsen haben das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V. und die NBank eingeladen. Das Bündnis für bezahlbares Wohnen stand im Zentrum der Aufmerksamkeit, der Mangel an bezahlbarem Wohnraum birgt sozialen Sprengstoff und ist zentrale politische Aufgabe. In drei Fachforen wurden Lösungen und Praxisbeispiele präsentiert und diskutiert. Ich habe mit Graphic Recording (früher hat man dazu Konferenzzeichnung gesagt) für visuelle Protokolle gesorgt und viel positive Resonanz erhalten. Hoffen wir, dass noch viele weitere gute Projekte erdacht und umgesetzt werden! >>

Kita international · Graphic Recording

Integration und Inklusion in Kindertagesstätten war das Thema des ver.di-Fachtages Kita international in Bremen. Der vorurteilsbewusste Umgang mit Kindern und deren Familien ist eine gesellschaftliche Herausforderung für Pädagogen und Erzieher. Das Graphic Recording von Impulsvortrag und den fünf Workshops ist live mitgezeichnet und visualisiert Ergebnisse, Diskussionsbeiträge und Handlungsansätze.

ver.di Sparkassen · Graphic Recording

Im Juni fand das 11. ver.di Sparkassenforum im schönen Potsdam statt. Gesellschaftlicher Wandel im Zuge der Digitalisierung beschäftigt uns alle und obwohl wir die Zukunft nicht kennen können, müssen wir uns dem Wandel stellen. Das Motto hieß „Zukunft gestalten, Arbeit erhalten“ und beschäftigte sich mit der Mitgestaltung dieser Zukunft  in der Sparkassenwelt. Ich war alle drei Tage live zeichnend mit Graphic Recording dabei, habe jeweils eines Tagesüberblick gezeichnet und die Arbeit in den fünf Foren visuell dokumentiert. Es wurden unscharfe Szenarien sowie handfeste Dinge diskutiert und gute Ideen vorangebracht. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen, den großen Bildern und auch den kleinen Illustrationen, die dabei entstanden sind. Und ich habe mich sehr über das viele positive Feedback gefreut. Mit ver.di – immer wieder gerne! >>>
ver.di Sparkassen >>>
Betriebsrat >>>

CEBIT · Graphic Recording

Die CEBIT war ein Erlebnis! Digitalisierung geht uns alle an und die Messe war mit ihrem neuen Konzept (European Business Festival for Innovation and Digitalisation) auch für Nicht-Fachbesucher total interessant. Mein absolutes Highlight war der Blick ins Innere eines Quantencomputers – es ist offensichtlich, dass die Zukunft längst begonnen hat! Und inmitten dieser neuen digitalen Welt zeichne ich meine Graphic Recording – ganz analog! Die Deutsche Messe AG und der ADAC haben täglich zweimal mit Besuchern über Mobilität & Digitalisierung diskutiert. Ich habe jeweils dazu ein Bild gezeichnet und die Wand würde jeden Tag voller. Es ist schön, zu sehen, wie gerne diese Bilder dann auch angesehen werden.