Illustrationen Multiple Sklerose

Für ein Projekt der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Niedersachsen habe ich Illustrationen für die Bewerbung eines Podcasts für Kinder erstellt. Das Feedback hat mich sehr gefreut. „Liebe Frau Weiss, zunächst einmal muss ich mich außerordentlich für Ihre genialen Entwürfe bedanken (…). Dieses Zusammenspiel mit Ihren Illustrationen ist aus unserer Sicht wirklich hervorragend und ein absoluter Hingucker zur Bewerbung unseres Podcasts.“Anja Grau, M.A., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Niedersachsen
Mehr zum Projekt >>

Illustrationen für die Stadt Hannover

Während des LockDowns hat die Stadtteilkultur Hannover >> sich ein schönes Projekt ausgedacht. Für die verschiedenen Stadtteile gab es im Netz je eine A4 Seite zum Ausdrucken mit Stationen für einen Spaziergang. Mit ein paar einfachen Handgriffen konnte man dieses zu einem kleinen Büchlein falten. Und damit kann man dann, ganz coronasicher, den eigenen Stadtteil neu entdecken. Mir hat das Zeichnen von Hannovers eher versteckten Sehenswürdigkeiten viel Freude gemacht und obwohl ich fast mein Leben lang in Hannover wohne, hab auch ich noch viel Neues in dieser schönen Stadt kennengelernt! Ich finde die Gelegenheit zu schön und habe aus den entstandenen Illustrationen gleich noch ein Plakat zum Ausmalen gestaltet.

Broschüre Kita international

Mit dem Umgang mit den Chancen und Herausforderungen einer pluralen Migrationsgesellschaft beschäftigte sich das dreijährige EU-Projekt Kita international – Teilhabe fördern und Toleranz stärken >>. Ich habe das Projekt des Bildungswerks ver.di mit GraphicRecording bei vielen Veranstaltungen live und mit Erstellung der Abschlussdokumentation in Form einer Broschüre begleitet. Aus den Live-Zeichnungen sind mit Hilfe digitaler Technik sketchnotige Illustrationen entstanden.

Aktionsmonat Zeichnen

Der dpunkt-Verlag (der auch mein Buch Sketchnotes & Graphic Recording – eine Einführung veröffentlicht hat) bat mich um ein paar Videos zum Aktionsmonat Zeichnen! Er fehlt leider der Schweinehund, da stimmt etwas mit dem Link nicht. >>

 

 

Sketchnotes & Graphic Recording – eine Anleitung

NEU! Erscheinen im dpunkt-Verlag:
Sketchnotes & Graphic Recording – eine Anleitung
Mit Sketchnotes und Graphic Recording lassen sich Informationen visuell erfassen und festhalten. Während Sketchnotes persönliche Notizen aus Text und Bildern sind, versteht man unter Graphic Recording ein visuelles Verlaufsprotokoll, das während einer Veranstaltung erstellt wird – was sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Graphic Recording eröffnet für Grafiker und Illustratoren ein neues Arbeitsfeld. Visuelles Protokollieren ist aber auch für ungeübte oder Nichtzeichner möglich und sinnvoll.
Mit diesem Buch bietet Anja Weiss eine Anleitung für Sketchnotes und Graphic Recording. Vom Basisbildvokabular bis zum fertigen grafischen Verlaufsprotokoll in Wandgröße gibt sie in zahlreichen Bildbeispielen Anregungen und Übungen zum Erlernen und Anwenden der Zeichentechniken, inklusive Tipps zum Ad-hoc-Zeichnen vor Publikum.
206 Seiten, Festeinband, ISBN: 978-3-86490-359-5
dpunkt-Verlag: >>>
amazon: >>>