ver.di Sparkassen · Graphic Recording

Im Juni fand das 11. ver.di Sparkassenforum im schönen Potsdam statt. Gesellschaftlicher Wandel im Zuge der Digitalisierung beschäftigt uns alle und obwohl wir die Zukunft nicht kennen können, müssen wir uns dem Wandel stellen. Das Motto hieß „Zukunft gestalten, Arbeit erhalten“ und beschäftigte sich mit der Mitgestaltung dieser Zukunft  in der Sparkassenwelt. Ich war alle drei Tage live zeichnend mit Graphic Recording dabei, habe jeweils eines Tagesüberblick gezeichnet und die Arbeit in den fünf Foren visuell dokumentiert. Es wurden unscharfe Szenarien sowie handfeste Dinge diskutiert und gute Ideen vorangebracht. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen, den großen Bildern und auch den kleinen Illustrationen, die dabei entstanden sind. Und ich habe mich sehr über das viele positive Feedback gefreut. Mit ver.di – immer wieder gerne! >>>
ver.di Sparkassen >>>
Betriebsrat >>>

CEBIT · StartUp Agiles Arbeiten

Auf der CEBIT in Hannover habe ich meinen Kunden veraenderungskraft (agiles Arbeiten – ich habe dafür schon viel illustriert) besucht und als Überraschung etwas zum Zeichnen mitgebracht. Gemeinsam mit Christina Merz ist dann spontan ein Graphic Recording mit den Aussagen der Besucher entstanden. Wir waren in der Halle, in der die StartUp Szene sich präsentiert hat. Auch Personalentwicklung geht heute neu. Die Prinzipien der agilen Organisation, holen den Menschen genau da ab wo er steht und ermöglichen freie Potentialentfaltung. Wenn sie konsequent gelebt werden. >>>

Team-Event · Graphic Recording

Gemeinsam mit zwei Kolleginnen habe ich vor kurzem ein großes Teambuilding- Event mit Graphic Recording begleitet. Eine unterschriebene Geheimhaltungserklärung verbietet es mir leider, die entstandenen Bilder zu zeigen. Das ist schade, denn ich habe auf Format A3 gezeichnet und die Ergebnisse gefallen mir sehr gut. Auf kleinem Format entsteht dann eher eine Illustration, da ich feiner und detailreicher zeichnen kann und später wurden die Bilder dann an die ganz große Leinwand projiziert. Aber ein paar allgemeine Ausschnitte zeige ich doch.

Illustration

In den vergangenen Wochen sind an meinem Schreibtisch in Hannover verschiedene Illustrationen entstanden. Ich zeichne in der Regel mit der Hand und bearbeite die eingescanntenZeichnungen anschließend digital. So ist es gut möglich Korrekturwünsche umzusetzen. Die Farbe kommt zum Schluss dazu, wenn der Aufbau steht. Die beiden letzten Bilder in der Galerie sind jedoch aus einem Graphic Recording im Format A3. Ich mag es, auf kleinem Format zu arbeiten, das Ergebnis sieht immer sehr illustrativ aus!

Graphic Recording bei Konferenzen

Zu Jahresanfang habe ich verschiedene zum Teil mehrtägige Konferenzen mit Graphic Recording begleitet. Eine davon war international fand in in Prag statt. Mein erster Auftrag im europäischen Ausland. Ich bekomme immer wunderbares Feedback. Vielen Dank!